Starke Aktionen für die Gastrobranche

Azubi Kellnerin
Azubi Kellnerin © wohlfahrt film
Gerade Gastronomiebetriebe leiden unter dem Fachkräftemangel. Wie kann es dennoch gelingen, das Image aufzupolieren und Nachwuchs für die Branche zu begeistern? Etwa durch erfolgreiche Aktionen und Kampagnen. POSITION stellt an dieser Stelle eine Auswahl davon vor.
Tonia Sorrentino
Tonia Sorrentino
Freie Journalistin, Foto © Anna Schwartz

#richtiggemacht: Videos mit mehr als 19 Mio. Views

Viel Aufmerksamkeit in den sozialen Medien erhielt Ende 2018 die Hashtag-Kampagne #richtiggemacht des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes mit Sitz in Salzgitter. Das Ziel: die Motivation für eine Ausbildung oder Beschäftigung in touristischen Berufen zu wecken. Eine Themen-Website stellt unter anderem Ausbildungsberufe wie Tourismuskauffrau, Koch und Restaurantfachmann inklusive Ausbildungsvoraussetzungen und -inhalte vor. Interview-Videos mit Testimonials – den Botschaftern der Tourismusbranche, die ihre jeweilige Ausbildung bereits erfolgreich abgeschlossen haben – machen die Einblicke authentisch. Überdies präsentiert die Website zahlreiche Plattformen mit Ausbildungsplatzangeboten vor und gibt Infos zu regionalen Ansprechpartnern. Kurze Videos in sozialen Netzwerken und auf Videoplattformen ergänzten das Angebot. Sie bekamen mehr als 19 Millionen Views auf YouTube, Instagram und Facebook.

HOGANEXT aus Trier als offenes Netzwerk

Eine Qualitätsoffensive für die Ausbildung im Hotel- und Gaststättengewerbe rief die IHK Trier ins Leben: Das offene Netzwerk HOGANEXT bietet eine Plattform zum Austausch zu Themen wie Personalsuche und Marketing. Ein zentral verwaltetes, kooperatives Azubi-Konzept bündelt Module, die teilnehmende Betriebe für sich nutzen können, um das Firmenimage zu verbessern und eine attraktive Ausbildung zu bieten.

#gastroAusbildung: Clips zum Teilen aus Oldenburg

Koch Refa
Koch Refa © wohlfahrt film

„Auf den Geschmack gekommen“ heißt ein Video der Oldenburgischen IHK, ein zweites fragt: „Appetit bekommen?“ Das Projekt #gastroAusbildung, initiiert vom Tourismusausschuss, soll das Image der Ausbildungsberufe in der Gastronomie verbessern und das Interesse für die Ausbildungsberufe Koch sowie Restaurantfachmann wecken. IHK-Mitglieder können beide Clips auf der eigenen Website verlinken und in den Social Networks teilen.

#hierwillicharbeiten: Blog aus Liebe zum Gastgewerbe

#hierwillicharbeiten
#hierwillicharbeiten © Deutsche Hotelakademie

Mit der Online-Kampagne #hierwillicharbeiten baut die Deutsche Hotelakademie (DHA) ihr Engagement für ein besseres Arbeitgeberimage des Gastgewerbes aus. Die Hashtag-Aktion soll Fachkräfte in ihrer Berufswahl positiv bestärken und Branchenexterne zum Um- oder Quereinstieg motivieren. Image ist laut DHA-Geschäftsführerin Merle Losem neben dem Gehalt und Arbeitsbedingungen ein wichtiger Faktor, um die Branche attraktiv zu machen. Kern der Kampagne ist ein Blog, der Arbeitgeber, spannende Job-Spots, Berufsbilder sowie Karriere- und Bildungsmöglichkeiten vorstellt. In Interviews berichten Testimonials, warum sie das Gastgewerbe lieben.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihrem Netzwerk

Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on telegram

Weitere Beiträge für Sie

Lust auf Position?

Impulse, Tipps und Ideen für ihre nachhaltige Fachkräftesicherung finden Sie auch im aktuellen Heft. POSITION richtet sich in erster Linie an Ausbilder, Prüfer und Personalverantwortliche in den IHK-Mitgliedsbetrieben. Die Bestellung erfolgt über Ihre IHK oder unseren Verlag.

Fächer Titelbilder

Keine Ausgabe mehr verpassen

Sie wollen wichtige Impulse, Tipps und Ideen für Ihre nachhaltige Fachkräftesicherung regelmäßig auf Ihrem Schreibtisch haben? Als Ausbilder, Prüfer oder Personalverantwortlicher interessieren Sie sich für die zielgruppengerechten Angebote der IHK-Organisation zur Aus- und Weiterbildung und für bildungspolitische Vorschläge?

Nutzen Sie am besten und einfachsten das nebenstehende Aboformular – auch, wenn Sie POSITION nur mal unverbindlich testen wollen. Wir melden uns dann umgehend bei Ihnen!

Kontakt zur Redaktion

Wie gefällt Ihnen POSITION? Ihre kritischen wie wohlwollenden Hinweise interessieren uns sehr! Denn nur so erfahren wir, ob wir Ihnen mit unserem Magazin den gewünschten Mehrwert liefern und was wir noch besser machen können. Auch an Ihren Themenvorschlägen sind wir jederzeit interessiert. Deshalb: Vielen Dank, dass Sie mit uns in Kontakt treten wollen! Bitte füllen Sie die nebenstehenden Felder aus. Selbstverständlich wird jede Zuschrift vertraulich behandelt.